warning icon

Unser Leitbild



„In unserer Schule leben und lernen wir miteinander,
um uns in eine demokratische Gesellschaft tolerant, selbstbestimmt und
eigenverantwortlich einbringen zu können.“



Unser Leitbild wird gestützt durch vier Säulen, welche die Schwerpunkte unserer pädagogischen Arbeit bilden:

Stärkung der Sozialkompetenz: Unsere Schule soll den Kindern ein sicherer Hafen sein, in der wir auf Toleranz und Wertschätzung anderen gegenüber Wert legen. Die Kinder sollen emotionale Sicherheit und Geborgenheit erfahren und sich auch selbst für ein gewaltfreies Miteinander einsetzen. Wir möchten den Kindern eine Grundlage bieten, mithilfe derer sie Eigenverantwortung entwickeln können.
 

Interkulturelles Lernen: Die kulturelle Vielfalt an unserer Schule sehen wir als Chance, die Kinder hin zu der Fähigkeit zu führen, in religiösen und weltanschaulichen Fragen persönliche Entscheidungen zu treffen und Verständnis und Toleranz gegenüber den Entscheidungen anderer zu entwickeln. Wir möchten das Nachdenken über die eigene kulturelle Identität und über die Beziehung zu anderen Kulturen anregen, sowie einen reflektierten Umgang mit Vorurteilen und Stereotypen vermitteln.
 

Sprachbildung und Einbezug von Mehrsprachigkeit: Abhängig von den jeweiligen Voraussetzungen eines jeden Kindes möchten wir die Sprachbildung hin zu einer Bildungssprache vorantreiben. Dies gilt für Kinder, die Deutsch als ihre Familiensprache identifizieren genauso wie für Kinder mit anderen Herkunftssprachen. Es steht also die Festigung alltagssprachlicher Fähigkeiten ebenso im Vordergrund, wie die Vermittlung bildungssprachlicher Grundlagen. Nur so können alle Kinder ausgehend von ihrem persönlichen Entwicklungsstand sprachliche Kompetenzen entwickeln, die sie auf eine erfolgreiche Bildungsteilhabe vorbereiten. Hier legen wir auch Wert darauf, unterschiedliche Facetten von Mehrsprachigkeit in allen Fächern einzubeziehen (Familiensprachen, Fremdsprachen etc.).

Individuelle Förderung: Jedes Kind möchten wir, abhängig von seinen individuellen Voraussetzungen und Neigungen, bestmöglich in seinen Lernprozessen unterstützen. Erreicht werden soll dies durch individuelle Unterstützung, sowohl bei der Entwicklung von Alltagskompetenzen, als auch durch die Förderung fachlicher Kompetenzen in allen Fächern.