warning icon

Die Klassen

In diesem Schuljahr sind wir in jedem Jahrgang zweizügig. Zusätzlich haben wir seit Dezember 2013 zwei IFÖ-Klassen.



Internationale Förderklassen

Die Internationalen Förderklassen (IFÖ-Klassen) sind spezielle Förderklassen für Kinder mit keinen bzw. geringen Deutschkenntnissen. Wenn die Kinder zu uns kommen, sind sie meist erst seit wenigen Tagen in Deutschland. Es gibt viele unterschiedliche Gründe, aus denen die Familien der Kinder nach Deutschland einwandern. Dazu zählen beispielsweise familiäre und wirtschaftliche Gründe, aber auch Gründe wie die Flucht vor Kriegen in den Heimatländern. 
Bei uns lernen die Kinder zunächst grundlegende Deutschkenntnisse. Die Themen beziehen sich dabei stets auf alltägliche Bereche, wie z.B. "In der Schule", "Im Supermarkt", "In der Stadt". Neben den sprachlichen Fähigkeiten, erlernen die Kinder auch grundlegende Basiskompetenzen, um am alltäglichen Leben in Deutschland teilhaben zu können. Die Kinder werden dadurch befähigt nach einiger Zeit am Unterricht der Regelklassen teilzunehmen. Die Verweildauer in den IFö-Klassen beträgt je nach Kenntnissen der Kinder, ca 1-2 Jahre. Die kulturelle Vielfalt der IFÖ-Kinder bereichert unseren Schulalltag in bunter und fröhlicher Art und Weise.